Futurum VogtlandMylau

FAQ

 

Vielleicht ist Ihre Frage dabei

 

und wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns einfach: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie sind die Unterrichtszeiten?

 

Die Schüler der 5.- 7. Klasse lernen von 08.10-14.40 und ab der 8.Klasse von 08.10-15.30 Uhr. Mittwochs endet der Unterricht für alle 13.55, freitags 13.00.

Gibt es AGs am Nachmittag?

                           

Es werden montags bis freitags verschiedene AGs im künstlerischen, handwerklichen und sportlichen Bereich angeboten. In Klasse 5 - 7 muss jeweils zumindest eine AG belegt werden.

Hier finden Sie unsere aktuellen Kurse/AGs

Was ist das Besondere an der Schule?

 

Wir legen großen Wert auf ein achtungsvolles Miteinander von Kindern, Pädagogen und Eltern. Die Ausbildung sozialer und personaler Kompetenzen ist uns ebenso wichtig, wie die Vermittlung von Wissen. Schauen Sie für Näheres hier.

Welche Fremdsprachen werden angeboten?

 

Jedes Kind lernt ab der 5. Klasse als erste Fremdsprache Englisch. Ab der 6. Klasse stehen Russisch oder Französisch zur Auswahl.

Kann jedes Kind Ihre Schule besuchen?

 

Grundsätzlich ja, in der Praxis natürlich nicht. Zum einen haben wir pro Jahrgang nur 26 Plätze und zum zweiten müssen wir sichern, dass genügend Kinder mit gymnasialem Niveau die Schule besuchen  und schließlich müssen wir auch immer sehen, ob das soziale Klassengefüge passt und wir eine eventuell nötige Förderung auch erbringen können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Muss mein Kind oder müssen wir als Eltern kirchlich oder konfessionell gebunden sein?

 

Nein. Wir sind keine Bekenntnisschule. Wir erwarten, dass die christlichen Werte als Basis des Miteinanders anerkannt werden.

Wie viel Schulgeld müssen wir bezahlen?

 

Bei uns wird kein Schulgeld erhoben - aber auch wir kommen nicht ohne die finanzielle Beteiligung der Eltern aus. Deshalb erwarten wir von den Eltern eine regelmäßige Spende von 120 €/Monat, die Sie dann auch steuerlich voll absetzen können. Und natürlich haben wir auch Ermäßigungen und Befreiungen: Wie machen unsere Entscheidung über die Aufnahme von Schülern nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig.

Wie viele Schüler sind in einer Klasse?

 

In einer Klasse werden ca. 25 Schüler aufgenommen.

Gibt es Parallelklassen? 

 

Nein. Wir sind einzügig.

Welche Möglichkeiten gibt es für mein Kind, die Schule zu erreichen, wenn der ÖPNV nicht in Frage kommen?

 

Leider stehen keine Schulbusse zur Verfügung. Wir empfehlen Fahrgemeinschaften zu bilden.

Kann mein Kind die Zeit zwischen Unterrichtsschluss und Abholzeitpunkt im Schulhaus verbringen? 

 

Wir finden nach Absprache Möglichkeiten, dass Ihre Kinder nicht zu lange draußen warten müssen. 

Was ist evangelisch an der Schule?

 

Zunächst einmal leben wir christliche Werte im Schulalltag und orientiert sich unser Konzept an diesen. Alle SchülerInnen besuchen den Religionsunterricht.
Zu den evangelischen Feiertagen halten wir kleine Andachten ab, die immer durch eine Klasse in Zusammenarbeit mit unserer Religionslehrerin vorbereitet und gestaltet. Zum Schuljahresanfang, zu Weihnachten, sowie am Schuljahresende feiert die ganze Schule gemeinsam in der Kirche einen Gottesdienst.

Welche Leistungskurse werden angeboten?

 

Wir versuchen zu ermöglichen, dass jedes Kind sich in dem Fach (zusätzlich zu Deutsch oder Mathe) vertiefen kann, zu dem es eine besondere Beziehung und besondere Motivation hat. Näheres erfahren Sie im kleinen Vortrag zur Schule (hier).

Gibt es eine Schulspeisung?

 

Ja. Sie haben die Möglichkeit, Mittagessen über unseren Anbieter AWO ganz einfach online zu bestellen. Die Kinder essen in unserer Schulkantine.  

Wie sieht es mit Tests/ Benotung aus? 

 

Bei uns werden keine unangekündigten Tests geschrieben. Wir achten sehr auf eine gleichmäßige Verteilung der Tests. Mehr  erfahren Sie im kleinen Vortrag zur Schule (hier).

Gibt es Schnuppertage? 

 

Kinder und Eltern haben nach Voranmeldung jederzeit die Möglichkeit, den Schulalltag kennenzulernen. Für Quereinsteiger bieten wir auch Probebeschulung an, sofern es freie Plätze gibt. 

Wie kann ich mein Kind für die Schule anmelden?

 

Wenn Sie schon einmal auf unserer Homepage sind, dann schauen Sie einfach hier.